Das Analysehaus Morgen & Morgen hat auch in diesem Jahr wieder die Beitragsstabilität der seit mindestens fünf Jahren am Markt angebotenen Vollversicherungstarife/-tarifkombinationen untersucht.

Hierbei wurden, wie bereits in den Vorjahren, die Neugeschäftsbeiträge und Beitragsanpassungen innerhalb der letzten fünf Jahre (2016–2021) betrachtet. Bewertet wurden 808 Tarife und Tarifkombinationen von 26 Gesellschaften.

Von der uniVersa Krankenversicherung a. G. wurden insgesamt 66 Unisex-Tarifkombinationen betrachtet und geprüft. Dabei erhielt die uniVersa 34-mal die Bewertungen „ausgezeichnet“ (5 Sterne) oder „sehr gut“ (4 Sterne).

In diesem Zusammenhang haben wir für Sie auch das Druckstück Kennzahlen auf einen Blick  im Jahr 2020 aktualisiert. In diesem finden Sie auch die aktuellen Vergleichswerte der PKV-Branche. Bei den aus Kundensicht bedeutenden Kennzahlen wie Eigenkapitalquote, Solvabilitätsquote, RfB-Quote, RfB-Zuführungsquote sowie Überschussverwendungsquote liegt die uniVersa jeweils über dem Branchendurchschnitt.